Jetzt Ihren Anzeigenplatz im Fachmagazin industrieBAU sichern! 
industrieBAU
Themenplan "industrieBAU" Ausgabe 04/2019
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
gegen den allgemeinen Trend zeigt sich das Bauhauptgewerbe mit positiven Aussichten. Bereits das dritte Mal in Folge ist der Geschäftsklimaindex gestiegen, bei bereits sehr guten Einschätzungen zur aktuellen Geschäftslage. Auch bei den Erwartungen zeigen die Unternehmen eine optimistische Grundstimmung, da der Bauboom vorerst weiter anhält.
 
Setzen Sie diesen positiven Trend fort und machen Sie auf Ihre Kompetenzen aufmerksam.
 
Schalten Sie jetzt Ihre Anzeige in unserer aktuellen Ausgabe – hier werden Sie von den Entscheidern aus dem Industrie-, Verwaltungs- und Gewerbebau wahrgenommen!
 
Anzeigenschluss ist am 15. Juli 2019
Erscheinungstermin am 7. August 2019
 
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot für Ihren Werbeauftritt.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Andrea Wollny
Mediaberaterin
Tel. 08233/381-201
andrea.wollny@forum-zeitschriften.de


Die Mediadaten 2019 von industrieBAU finden Sie unter w w w. industriebau-online. de

TITEL – PRODUKTIONSGEBÄUDE
Swarowski Manufaktur – Snøhetta
 
Mit der Swarovski Manufaktur in Wattens, Österreich, hat Snøhetta eine Kristallwerkstatt des 21. Jahrhunderts geschaffen. Das lichtdurchflutete Gebäude ist erstklassige Produktionsstätte und zugleich innovatives, kreatives Zentrum, in dem Swarovski intensiv mit Kunden, Designern, Künstlern, Forschern und den Technikern an den Maschinen kooperiert.
 
(Bild: David Schreyer) 
 
Montagehalle MAN Truck & Bus – aib
 
Das Werk von MAN in Nürnberg ist ein internationales Kompetenzzentrum für die Entwicklung und Produktion höchst effizienter Motoren. Mit dem Bau einer neuen Halle durch das Duisburger Architektur- und Ingenieurbüro aib wurde die werkseigene Montage optimiert. Der Neubau sorgt für ein optimales Arbeitsumfeld und setzt einen neuen gestalterischen Akzent.
 
(Bild: aib GmbH/Christopf Seeberger) 
 
REGENWASSERMANAGEMENT
Regenwasserreinigung und -versickerung
 
Bevor Regenwasser von stark belasteten Verkehrsflächen versickert werden darf, muss es gereinigt werden. Strömungstrenner und Rigolen müssen dazu Hand in Hand arbeiten.
 
(Bild: Fränkische) 
 
DACH- UND FASSADENBEGRÜNUNG
Arbeiten im Grünen
 
Für den Bauherrn Markas in Bozen haben ATP architekten ingenieure ein Gebäude als Beton- und Stahlkonstrukt entworfen, das flexibel und stützenfrei konzipiert ist. Über dem OG1 befindet sich ein offener Garten, der über eine Wendeltreppe mit dem Kantinengeschoss verbunden ist. Dieser Bereich bietet nicht nur großes Potenzial für Pausen und Veranstaltungen, sondern auch die Möglichkeit im Grünen zu arbeiten.
 
(Bild: ATP architekten ingenieure) 
 
BRANDSCHUTZ IM WIRTSCHAFTS- UND VERWALTUNGSBAU
Entrauchung im Öko-Bau
 
Der neue Hauptsitz des Bio-Handelsunternehmens Alnatura in Darmstadt gilt als größtes Gebäude Europas, dessen Außenfassade komplett aus Lehm besteht. Neben der Nachhaltigkeit wurde auch höchster Wert auf die Sicherheit gelegt: eine Kombination aus Sprinkleranlagen, maschineller und natürlicher Entrauchung. Das komplexe Brandschutzkonzept ist außergewöhnlich.
 
(Bild: Roland Halbe/ D+H Mechatronic AG) 
 
KNOW-HOW: PARKHÄUSER UND GARAGEN
Vollautomatisches Parken
 
In den Innenstädten gibt es kaum noch freie oder verfügbare Flächen – und kaum noch Platz für Parkplätze. Vollautomatische Parkhaussysteme können eine intelligente Antwort auf die verkehrstechnischen Herausforderungen von morgen sein. Der Platzbedarf beim Parken reduziert sich dabei um bis zu 50 Prozent. Welche Systeme bietet der Markt?
 
(Bild: Stopa) 
 
INNENAUSBAU: WAND/BODEN/DECKE
Teppichboden-Trends – neue Farben und Designs
 
Industrial-Look ist in – Cradle to Cradle auch. Bei den Fußbodenbelägen für Büro- und Verwaltungsflächen bestimmen Design-Qualität und Nachhaltigkeit über den Komfort am Arbeitsplatz.
 
(Bild: dit26978/stock.adobe.com) 
 
Brandschutz im Innenausbau
 
Im Brandfall hat der Schutz menschlichen Lebens die höchste Priorität. Fluchtwege müssen geschützt, der Funktionserhalt wichtiger Installationen sichergestellt werden. Eine wichtige Funktion übernehmen hier Deckenkonstruktionen. Besonders geeignet für die Montage in Flucht- und Rettungswegen mit einer hohen Installationsdichte sind selbständige Brandschutzdecken.
 
(Bild: James Hardie Europe GmbH) 
 
AUSSENRAUM: FREIFLÄCHENGESTALTUNG UND WEGEBAU
Von Grau zu Grün
 
Bunte Wiesen statt grauer Flächen: Die naturnahe Gestaltung von Firmengeländen ist ein pragmatischer Ansatz für Unternehmen und Organisationen, die zum Schutz und zur Entwicklung der Biodiversität beitragen möchten.
 
(Bild: Sven Schulz) 
 

industrieBAU ist eine Publikation der Sparte "Bau- und Immobilienzeitschriften" der Forum Zeitschriften und Spezialmedien GmbH, Merching. Zum Portfolio gehören auch:
 
Der Facility Manangerhotelbau
industrieBAU ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Industriebau (AGI), www.agi-online.de
 
Finden Sie uns auf Facebook
Finden Sie uns auf Twitter